Leben heißt Lieben

Wissen, was das Herz fühlt


 

Ein Sinn des Lebens ist, die Liebe in der Partnerschaft zu finden,

was nicht unbedingt heißt, wir werden uns binden.

Denn das erdrückt die Liebe im Sein.

und letztlich sind wir dann doch wieder allein.

 

Wo bist Du mein Deckel? Ich brauche Dich!

Mein Herz ist allein. Sei da für mich!“

Ich wollte auch einmal so die Partnerschaft wecken

aber in Wirklichkeit wird dies so nur die Angst des Alleinseins bedecken.

 

Diese Selbsttäuschung ist keine Liebe.

Sie zieht nur Schmerz an und stillt kurzweilige Triebe.

Diese unechte Liebe führt nur zu Schmerz und Enttäuschung hin.

Ist das in einer Partnerschaft der gewollte Sinn?

 

Erst muss ich mich am meisten lieben!

Ich kann nicht einfach so Ying und Yang verschieben

und von anderen mehr bekommen als ich mir selbst gebe.

Liebe lernen, heißt zunächst, wie ich auch allein am besten lebe.

 

 

Sonst lebten wir nur in einer Art Beziehungsaustausch,

Du gibst Liebe, ich Dir dafür Sex und schwelgen uns im kurzen Rausch.

Wollen wir wie Uhu und Papier an einander kleben

oder im siebten Himmel und im tiefsten Abgrund einander l(i)eben?

 

Nur die wahre Liebe, die ohne Bedingung,

verbindet uns täglich und gibt uns den Schwung,

den wir für unsere Persönlichkeit brauchen.

Wir werden schließlich in die echte Liebesharmonie eintauchen.

 

Dann sprüht, wenn wir zusammen finden

und uns nicht nur auf Handelsbasis zusammen binden,

im wahrsten Sinne magisches Feuer

und wir (er)leben ein universelles Liebesabenteuer.

 

Lass uns Sterne gestalten und die Hölle einfrieren,

ewigen Frieden erschaffen, den köstlichsten Nektar probieren.

Eine lange Strecke wird Dein Lebensweg auch meiner sein

und wir sind gleich den Göttern im funkelnden Engelsschein.

 

Mein Herzlicht für Dich
RomanticDreamBoy