Wer ist Heiko Herz

Wissen, was das Herz fühlt


Mein Wesen bzw. meinen Charakter zu beschreiben fällt mir nicht gerade leicht, denn mir fehlt die Sichtweise von Außen. Deswegen habe ich eine gute Freundin gefragt, die schon immer, seit wir uns kennen eine besondere Herzensverbindung zu mir hat, ob sie über mich ein paar Sätze schreibt. Nachdem ich ihre Zeilen gelesen habe, bin ich faßt vom Bürostuhl gefallen! :-)

 

"Heiko Herz ist ein treuherziger, gutmütiger, loyaler, spirituell denkender Freigeist, dem man nicht so leicht etwas vormachen kann, der seine eigenen Gedanken und Meinung hat, treu dahinter steht was er denkt und macht. Jemand der das Herz auf der Zunge trägt, immer da ansetzt wo andere aussetzen und gerne mal scherzt und neckt, aber nie zum Schaden anderer. Er motiviert und ist offen für alles Neue. Charismatisch, extrovertiert, weltoffen, liebenswert, freundlich, herzlich, hilfsbereit. Ein Denker und Weltverbesserer."

 

Keine Widerworte an dieser Stelle! :-D Ich möchte aber ein paar Worte ergänzen. Wer mir gegenüber ehrlich und offen ist, dem begegne ich mindestens mit gleicher Güte! Ich bin ein Mensch, der oft aus dem "Hier und Jetzt" heraus handelt und wie Martina schon sagte, der Wahrheit und Gerechtigkeit sehr verbunden ist. Das heißt für mich, mir bringt es nichts, wenn ich versuche mit einer Lüge umzugehen. Es gelingt mir eh nicht! 

 

Mein Künstlername meiner lyrischen, kreativen Ader ist Heiko Herz und für Poesie RomanticDreamBoy. An mir ist eigentlich nichts außergewöhnliches, nur habe ich meine Aufmerksamkeit und meine Wahrnehmung mehr nach Innen gerichtet. Da die meisten ihren Fokus auf das Außen gelegt haben, scheine ich den Meisten nur etwas "Anders". Manche sagen sonderbar und andere wunderbar! :-D

 

Mit neun Jahren hatte ich einen schweren Verkehrsunfall in Mannheim, bei dem ich dem Tod gerade noch so von der Schippe sprang. Heute kann ich sagen: „Gott sei Dank hatte ich diese Nahtoderfahrung, denn dadurch bin ich so wie ich bin und sehe die Welt durch Augen, wie es wenige nur können – zumindest Augenblicklich. In vielen, wenn nicht allen indianischen Urvölkern gibt es eine Überlieferung, die auf meine Geschichte zutreffen könnte.

 

„Die Seele eines Schamanen oder Heilers wird erst in tausend Stücke gerissen und jedes Stück noch einmal tausendfach gestückelt, bevor dieser Heilung erfährt und diese Zusammenfügung an andere weiter tragen kann und darf. Gleichzeitig wird diese tiefgreifende Erfahrung eine seelische Einheit mit dem Lebensbaum bilden, so dass selbst der stärkste Sturm und der wildeste Wind die Verbindung zwischen dem Schamanen und Mutter Erde nicht trennen kann."

 

Diese „Ausbildung“ machte ich mit neun Jahren. Durch einen Verkehrsunfall und ein vierwöchiges Koma konnte ich die tiefsten Bewusstseinsebenen des Lebens erkunden, was sich heute als ein großes Herzwissen und in meiner ausgeprägten Intuition bemerkbar macht. 

 

Mehr zu dem dramatischen Ereignis in meinem virtuellen Buch - Kapitel: To Be A Live - Ich Will Leben