Unsere Neue Welt

Wissen, was das Herz fühlt



Diesen Text hätte ich auch als Blog schreiben können, aber da das Vorhaben "Unsere Neue Welt" eher langfristig bestand hat, widme ich diesem Bestreben ein eigenes Menü.

 

Wir kreieren uns eine neue Welt. Wie? Durch unsere Gedanken und Gefühle. Unser Bewusstsein schafft Materie! Meine Idee ist, dass ihr mir unter Neue.Welt@Wolke7.net Eure Ideen schickt und ich diese Jeweils in einem Untermenü, wenn gewünscht mit Name, Email und Homepage auf die meiner Webseite veröffentliche. Es sollte etwas Neues für die Welt sein, vl. ein Welt des ewigen Wandels oder noch etwas total unvorstellbares. Schaut euch vielleicht vorher das Video von Frank Stoner an, um zu verstehen, was ich meine.

Franky hat in seinem Video schon sehr interessante Forschungen gesagt die ein Gewicht für eine mögliche Zukunft betreffen. Er hat anscheinend mehr ein technisches Verständnis als ich, was ich gut finde, denn wir brauchen verschieden Perspektiven für ein gemeinsames Weltbild. Was ich fundamental wichtig finde ist die Bewusstseinsforschung, das Gehirn auch von der emphatischen Seite wahrnehmen zu können. Wie verbessere ich meine Intuition. Die Friedens- und Wahrheitsforschung ist fast ebenso wichtig für eine Gemeinschaft oder vielmehr Weltbevölkerung. Natürlich gibt es da noch viele Bereiche. Nur wird meiner Wahrnehmung nach Ethik eine festverankerte Grundvoraussetzung sein, im Sinne der Allgemeinheit, aber auch des Forschers sein. Eine weitere Grundvoraussetzung ist völlige Transparenz der eigenen Mitarbeiter, aber auch nach Außen für mögliche Sponsoren.

 

Es gibt noch Schulen, die sind aber freiwillig und für jedes Alter zugänglich. Vielmehr ist eine solche Schule eher ein Art Versammlung, wo ältere und aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt werden. Nach dieser Vorstellung bilden sich Arbeitsgemeinschaften, die sich alle individuell entwickeln. Die einen bleiben im Theoretischen Bereich und die anderen werden Praktische und Lösungsorientierte Ergebnisse anstreben. Die Gruppen können unterschiedlich groß sein und sich sogar in verschiedene Gesellschaftsformen entwickeln. Es wird sicherlich auch verschiedene Kurse angeboten wie Geschichte, Bewusstsein und verschiedene Sparten der Spiritualität. Schulen sind meist Privatprojekte verschiedener Zusammenkünfte von Firmen und Privatleuten. Motivation solcher Projekte ist einerseits das lehren fundamentaler Dinge, wie lesen, schreiben, verschiedene Sprachen usw., aber jeder Lehrer weiß, dass er auch vom Schüler lernt. Wie gesagt, Schulen sind freiwillig und eine Möglichkeit Wissen zu erlangen, aber da Kinder wissensdurstig sind, werden sie den besten Weg für sich finden.

 

Verschiedene Berufsgruppen bilden sich automatisch, sind abhängig von der Notwendigkeit und brauchen auch keinen Wisch. Zum Beispiel kann sich ein Arzt in einer Schule beweisen. Vieles wird sich durch Mundpropaganda und Angebot und Nachfrage von alleine regeln.

 

Zum politischen Teil. Ich bin jetzt kein Experte darin, aber dieses sollte auf Vertrauenspersonen aufgebaut sein. So könnte jede Gesellschaftsform einen Vorstand oder einen Sprecher wählen, der die Gesellschaft vertritt. Diese treffen sich regelmäßig in Bezirksversammlungen und wählen da mitunter einen Bezirksrat. Der sollte aus Leuten bestehen, die einen besonderen Weitblick in verschiedenen Gebieten haben. Diese verschiedenen Räte wählen jeweils einen. Der in der Landesregierung sitzt. Wie gesagt Voraussetzung für die politische Teilnahme ist Respekt und authentisches handeln. Alles sollte Transparent sein. Zudem Hat jeder Bezirksrat die Möglichkeit Landesvertreter neu wählen zu lassen und jeder aus dem Volk kann diesen Antrag beim Volk stellen.

 

Meine Lieblingsgesellschaftsform ist die der bedingungslosen Lieben. Damit meine ich natürlich nicht Sex Drugs and Rock´n Roll, sondern ein Respektvolles Miteinander, wie es man es in einer gesunden Familie kennt. Man hilft sich gegnseitig und braucht auch nicht unbedingt den Hintergrund wissen warum derjenige die Hilfe braucht. Respekt, Vertrauen bishin zur Partnerschaft. Dieses sollte man sich nicht verdienen müssen, sondern sie ergibt sich durch die Resonanz zweier oder mehrerer Menschen.

 

Geld ist Vertrauenspapier, aber diese werden einen eher niederen Stellenwert haben und eher eine Art Statussymbol haben. Es ist lediglich ein Tauschpapier. Ob dieses Geld einen Warenwert enthält oder z.B. 100 Goldmünzen draufsteht bleibt jedem selbst überlassen. Geld ist ein Dokument was den Wert ähnlich wie beim Scheck noch freilässt und nur bei einer Bank nach Prüfung des Vertrauens ausgestellt wird. 

 

So sieht meine Vorstellung von einer neuen Welt. Wie siehts bei dir aus? Schreib mir auf neue.welt@wolke7.net. Schreibe deinen Artikel und nutze deine Vorstellungskraft mit mir und vielen anderen bewussten Schöpfern eine Neue Welt!